22.12.2019

Weihnachtslied (Theodor Storm)

Vom Himmel in die tiefsten Klüfte
ein milder Stern herniederlacht.
Vom Tannenwalde steigen Düfte
und hauchen durch die Winterlüfte,
kerzenhelle wird die Nacht.
Mir ist das Herz so froh erschrocken,
das ist die liebe Weihnachtszeit!
Ich höre fernher Kirchenglocken
mich lieblich heimatlich verlocken
in märchenstille Herrlichkeit.
Ein frommer Zauber hält mich wieder,
anbetend, staunend muss ich stehn;
es sinkt auf meine Augenlider
ein goldner Kindertraum hernieder,
ich fühl`s, ein Wunder ist gescheh`n.
22. Dezember, Winteranfang (nicht wirklich spürbar) und nur noch zwei Tage bis Heiligabend…der Adventskalender kommt langsam zu seinem Ende.

 

Und es ist Sonntag, der 4. Advent…Zeit für Musik. Welche Weihnachtssongs gehörten in diesem Jahr zu Euren Favoriten? Meine drei ersten Plätze in diesem Jahr möchte ich Euch heute vorstellen.

Feliz navidad
- gesungen von Michael Buble und Thalia -

Platz 3 ist ein Klassiker. Das Original aus dem Jahr 1970, geschrieben von José Feliciano, hört man immer wieder zur Weihnachtszeit. Auch die Version mit Michael Buble ist nun schon ein paar Jahre alt. Für mich war der Song immer nur ein so ein „Mitläufer“ zur Weihnachtszeit, gehörte irgendwie mit dazu, aber mehr nicht.
Doch in diesem Jahr hat er mich dann erwischt, ich habe immer häufiger mitgesungen und je öfter das geschah, desto schneller kam ein Lachen und gute Laune über mich.

 

Mein absoluter Feel good – Song für Weihnachten 2019.

My Favourite Time of Year
- The Florin Street Band -

Platz 2 hat sich in diesem Jahr irgendwie zufällig angeschlichen. Obwohl schon aus dem Jahr 2010 hatte ich ihn in den vergangenen Jahren irgendwie nie auf dem Schirm…aber in diesem Jahr wurde er für mich zum richtigen Ohrwurm. Tolle Stimmen und wundervolle Instrumente…einfach gut.
Zudem gefällt mir das Video, erinnert es mich doch ein wenig an die Verfilmung der Weihnachtsgeschichte um Ebenezer Scrooge.

Little drummer boy / Peace on earth
- Bing Crosby und David Bowie -

Platz 1 gehört eigentlich nicht nur in diesem Jahr zu meinen Favoriten, sondern findet sich immer wieder in meiner Weihnachtsplaylist. Zum einen, weil ich das Video einfach klassisch schön finde und sich zwei Sänger zusammengefunden haben, die Kult sind, jeder für seine Generation…Bing Crosby und David Bowie. Und weil der Text des Liedes mich nachdenklich macht. Besonders dieser Teil:
Every child must be made aware – Every child must be made to care – Care enough for his fellow man – To give all the love that he can

 

Frei übersetze ich diese Zeilen für mich so (bitte korrigiert mich, falls ich falsch liege):
Jedem Kind sollte beigebracht werden, aufmerksam zu sein – Jedem Kind sollte beigebracht werden, fürsorglich zu sein – Sich genug um seine Mitmenschen zu kümmern – Und all die Liebe zu geben, die ihm möglich ist

 

Ich denke, man kann Kindern diese Werte nicht früh genug beibringen. Heute wird das, meiner Meinung nach, zu oft vergessen oder gar von den Erwachsenen falsch vorgelebt. So entstehen Mobbing, Jugendkriminalität usw.. Ein bisschen mehr füreinander da zu sein und sich gegenseitig zu unterstützen, täte uns allen, nicht nur den Kindern, gut.

Ich wünsche Euch allen einen groovigen, entspannten, stimmungsvollen und superschönen 4. Advent!

Folgen Sie blick hoch 3 auf

Blick hoch 3 – Andreas Conrad   I   Götteneck 17   I   54343 Föhren

Telefon: +49 (0)1 70 – 49 82 316   I   E-Mail: conrad@blickhoch3.de

© Copyright 2018 Blick hoch 3 I Impressum I AGB I Datenschutzerklärung